Mittwoch 29.11.2023 zwischen 17.30 und 19.30 Uhr

Jiva Nadi Lesungen mit Sriraman 

Anmeldung: [email protected] oder per What's App unter 0176/ 70329725.
Die Lesung ist auf Spendenbasis

Am Mittwoch den 18.10. im Zeitfenster von 17:30 und 19:30 Uhr finden die nächsten Jiva Nadi Lesungen mit Sriraman statt. Pro Lesung sind 20 Minuten angesetzt. Von 17.00 -17.30 Uhr hast Du die Möglichkeit an einem halbstündigen Einführungsvortrag teilzunehmen, den Stephanie Bunk für alle Interessierte über die Hintergründen der Rishi, Siddhas, die Zeitenwende und der Wechsel der Zeitalter halten werde. Bitte melde Dich dafür vorher an!

 

Sriraman ist seit mehr als 25 Jahren direkt mit Agastya Maharishi und der Linie der 19 Siddhas verbunden. Agastya Maharishi arbeitet und wirkt direkt durch ihn und sein Bewusstsein, was auch als Jiva Nadi (lebendige Anbindung) bezeichnet wird. Vor mehreren Jahren erhielt Sriraman die Nachricht von Agastya Maharishi, das er selbst ein Siddha ist und das wann immer Sriraman Menschen begleitet Agastya in seinem Bewusstsein steht und durch ihn wirkt. 

 

Auf dieser Basis ist es Sriraman möglich, nur aufgrund der Information Deines Namens und Geburtsdatums den Blueprint deiner Seele zu empfangen und zu sehen. 

 

In diesem Reading bleibt Sriraman ohne großen Schnick Schnack wesentlich und packt die energetischen Probleme bei der Wurzel. Er teilt dem Menschen mit, was seine spirituellen Gaben und Fähigkeiten sind und nennt gleichzeitig die energetischen Blockaden, die verhindern, dass du dich dauerhaft mit deinen seelischen Kräften verbinden und auch dauerhaft mit ihnen verbunden bleiben kannst. 

 

Sriraman hat in den letzten 25 Jahren sämtliche Instrumente der Siddhamedizin als Segnungen empfangen, die als eine der energetisch kraftvollsten Instrumente und höchstfrequentesten Medizinsysteme der Welt gelten, um den Menschen in der jetzigen Zeit zu helfen, die eigenen Energien zu klären und zu transformieren und auf das Niveau des neuen kommenden Zeitalters anzuheben und anzupassen. Es ist einer seiner Aufgaben diese Instrumente an die Menschen weiterzugeben.

 

Warum diese Instrumente für diese Zeit so wichtig für dich sind: 

  • Um dich und dein Energiefeld leichter an die neue Frequenz des neuen Zeitalters anzupassen und im Einklang mit den aktuellen Prozessen der Natur zu gehen. 
  • Um dich dauerhaft mit den Kräften deiner Seele zu verbinden und angebunden zu bleiben, damit du diese Kräfte auch nutzen kannst. Derzeit überlagern sehr viele künstlich erzeugte  Frequenzen die Seele der Menschen und erschweren ihnen den dauerhaften Zugang zu den Kräften und der natürlichen Frequenz der Seele
  • Um einen Turbo in deiner seelischen Entwicklung einzulegen.
  • Um die immense einzigartige Chance der aktuellen Transformationsmöglichkeit der jetzigen Zeitqualität für dich und deinen Weg zu nutzen
  • Um im lichtvollen Aufstiegsprozess den Wandel mitzugestalten.
  • Um von disharmonischen Energien sowie energetischen Angriffen geschützt zu sein, die in dieser Zeit in Form in Form von Frequenzen auf die Menschen einwirken.
  • Um nicht nur dir, sondern auch der Natur zu helfen, so viel lichtvolle Energie wie nur möglich zu generieren, um ein starkes energetisches Gegengewicht zu den disharmonischen Energien, die derzeit auf die Erde und die Menschen wirken aufzubauen.

Sonntag, den 12.11.2023 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr

Arati - Online-Workshop

„Erlerne das Arati und verwandle deine häusliche Umgebung energetisch in einen Tempel “

Am Sonntag, den 12.11.2023 bist Du zwischen 9.00 - 12.00 Uhr ganz herzlich zum Einführungs-workshop zum Erlernen des Arati mit Stephanie Bunk eingeladen. 

Im Jahr 2014, als Stephanie das Yoga- und Siddhazentrum ZEITWANDEL in Markdorf gründete, wollte sie damals ihren spirituellen Lehrern Agastya Maharishi und Lubamitra ihren tiefen Dank für ihre Liebe und Führung ausdrücken, die im Jahr 2013 auf berührende Weise in ihr Leben gekommen waren. In der Yogalehrer-Ausbildung hatte sie damals das Arati gelernt, eine Lichterzeremonie, in der dem Göttlichen vor einem Altar Lichter und Räucherstäbchen dargebracht werden während dabei Mantren rezitiert werden. Stephanie begann damals das Arati morgens und abends zu praktizieren. So wie sie es in den indischen Tempeln gesehen hatte, legten sie an einigen Tagen Obst auf den Altar, an anderen nicht, weil sie unsicher war, ob Agastya das überhaupt mitkriegen würde. Eines Tages erhielt sie einen Anruf aus Indien. Es waren Nachrichten von Agastya Maharishi für sie über das Jiva Nadi gekommen, eine Form der Palmblattbibliothek über die verschiedene Menschen direkt mit Agastya verbunden sind und unter seiner direkten Führung stehen. Agastya ließ ihr die Nachricht zukommen: Das sie sehr glücklich über das Arati seien und die Lichter, die sie täglich im Zentrum anzünden würde. Sie würde aber manchmal Obst hinlegen und manchmal nicht. Sie solle immer Obst hinlegen. Diese Nachricht berührte sie tief im Herzen. Seitdem führt sie im Zentrum das Arati 1-2 x täglich morgens und abends durch und legt immer ein Stück Obst dazu, das von Agastya Maharishi gesegnet wird. 

Das Arati hat eine große Kraft, die disharmonischen häuslichen Energien und auch über die Häusergrenze hinaus energetische Felder zu transformieren. Es lädt die Präsenz Gottes ein für die Menschen positiv in ihrer häuslichen Umgebung zu wirken und ermöglicht, dass sich disharmonische Felder harmonisieren und mit positiver Kraft aufladen. Das Licht und die dabei rezitierten Mantren transformieren die negativen Einflüsse und reinigen das Energiefeld des Hauses. Bereits nach kurzer Zeit wird für Bewohner und Besucher spürbar, dass sich die Umgebung energetisch positiv und lichtvoll verändert. 

Gerade in der aktuellen Zeit ist es so wichtig, so viel Licht und Liebe wie möglich ins Kollektiv zu bringen und die Präsenz Gottes einzuladen für uns zu wirken, um den negativen Gegenkräften der aktuellen Zeit ein positives Gegengewicht entgegenzustellen. Das Arati ist ein einfaches und großartiges Tool den eigenen Wohnraum unter göttlichen Schutz und Segen zu stellen. Die Ausführung der Arati-Zeremonie war in den alten Zeiten, als das vedische Wissen auf der Erde noch sehr präsent war, natürlicher Bestandteil im Leben der Menschen. 

In diesem Workshop lernst Du präzise, wie du das Arati ausführen kannst. Stephanie wird Dir spirituelles Hintergrundwissen zum Arati geben. Du wirst das Arati gemeinsam in der Gruppe ausführen, so dass du es nach dem Workshop selbständig und selbstsicher bei Dir zu Hause ausführen kannst. 

Für den Workshop brauchst Du vorbereitend: Teelichter, Teller, Obst, Räucherstäbchen, einen kleinen Altar und ein Glöckchen. Den Zoom-Link erhältst Du einen Abend zuvor. 

Kosten: 35,00 Euro. Über den Bestellbutton kannst Du deinen Platz sichern und buchen. Wenn Du kein Paypal-Konto hast, kannst auch direkt auf das In Harmony with Nature e.V. Konto überweisen: DE 75 4306 0967 1250 46 1000 - GENODEM1GLS

Wenn Du in den N E W S L E T T E R aufgenommen werden möchtest und/ oder Interesse an unseren Projekten oder Fragen hast, schreibe uns gerne.  Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Folge uns auf Telegram:
https://t.me/joinchat/SgZVmdxkWsc1Njcy

Reach us on WhatsApp

Chat on WhatsApp
Germany

* Yes, I would like to receive marketing updates, news and special offers from you via email. I can withdraw my consent at any time by clicking on the Unsubscribe link in each marketing communication or sending you an email request.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.