In Harmony with Nature e.V. 

Der gemeinnützige Verein In Harmony with Nature e.V. wurde im Jahr 2021 gegründet, um die Weisheit, die Arbeit und den Segen der Rishis & Siddhas sichtbar und den Menschen zugänglich  zu machen.

"Rishi" bedeutet "Seher". „Siddha“ übersetzt „Perfektion“. Rishis und Siddhas sind erleuchtete Seelen, die die höchstmögliche Ebene des Bewusstseins verwirklicht haben und von sehr hohen lichtvollen Ebenen der Natur aus wirken, um den Menschen und der Natur in der Zeitenwende, die sich aktuell vollzieht, sowie den damit verbundenen Transformationsprozessen beizustehen und zu helfen. Aktuell ändert sich ein Zyklus in der Natur. Mensch und Erde gehen von einem Zeitalter der Disharmonie (Kaliyuga) in ein Zeitalter der Harmonie und dem Einklang mit der Natur und den Naturgesetzen (Satyayuga) über. Das neue Zeitalter wird ein Zeitalter sein, in dem die Menschen wieder in Frieden, Einheit und liebevoller Verbundenheit miteinander leben werden.

Wir wirken für und stehen vor allem im Dienst von Sri Agastyar Rishi sowie den 19 Siddhas, besonders dem 19. Siddha Sri La Sri Mahanandha Siddha. Agastyar Rishi ist u.a. einer der Begründer und Schreiber der weltbekannten indischen Palmblattbibliotheken.

Das Ziel des Vereins ist es den gesellschaftlichen und individuellen Wandel zum einem auf energetischer Ebene zu unterstützen, zum anderen aber auch zu inspirieren unser Handeln gegenüber der Erde und der Schöpfung zu verändern (Mother Earth in Harmony). Beides muss Hand in Hand gehen. Denn ist unser Bewusstsein energetisch friedvoll und in Harmonie, folgen wir intuitiv den harmonischen und positiven Impulsen aus dem Inneren und kreieren mit unseren Handlungen eine Welt der Schönheit, des Friedens, der bedingungslosen Liebe und der Harmonie.

Om Namah Shivaya!

Maha Poorna Atma Yoga

Maha Poorna Atma Yoga“ ist ein großer Segen, der über die Palmblattbibliothek von Sri Agastyar Rishi gegeben wurde. Es ist eine einfache Praktik, die das Bewusstsein im Einklang mit der Natur von disharmonischen Energien reinigt und dem Menschen dabei hilft inneren Frieden zu verwirklichen. Inneren Frieden zu entwickeln ist wichtig für die eigene geistige Entwicklung und notwendige Voraussetzung dafür, dass wir den harmonischen und intuitiven Impulsen aus dem Inneren folgen können.


Lesung in der Palmblattbibliothek

Vor mehreren Tausend Jahren, bevor der Zyklus der Natur ins Kaliyuga wechselte, wussten die Rishis, dass die Menschheit in ein schlafendes Bewusstsein fallen und erst ca. 5000 Jahren später aus diesem wieder erwachen würde. Um den Menschen in der aktuellen Zeit Orientierung auf ihrem Seelen- und Lebensweg zu geben, haben die Rishis, die Palmblattbibliotheken begründet. In berührender Präzision wurde durch sie die Seelenreise vieler Menschen die heute Leben schon vor 2000 Jahren auf Palmblättern niedergeschrieben. Wir arbeiten mit dem Jiva Nadi sowie dem Nadi Sastra zusammen, in beiden Fällen einem Agastya Nadi  und freuen uns sehr, dass wir allen, die auf der Suche nach sich selbst sind, die Möglichkeit einer Lesung anbieten können. 

New Energy World

Seit mehreren Jahren übermittelt Sri Agastyar Rishi über die Palmblattbibliothek (Jiva Nadi) alchemistische Rezepturen. Diese bewirken, dass die niedrigen disharmonischen Energien des Kaliyugas aufgelöst und transformiert sowie auf das Energieniveau des Satyayugas angehoben werden. Alchemie basiert auf den Naturgesetz, dass wenn eine hohe göttliche harmonische Frequenz auf eine disharmonische Niedrige trifft, die niedrige Frequenz transformiert wird. Die Aufgabe von New Energy World ist es diese alchemistischen Rezepturen in der Welt zu verbreiten, um Mensch und Natur so zu helfen, dass sie energetisch in Einklang mit der Energie des Satyayugas kommen.

Atma Mandir Bremen

Unter der Anleitung von Sri Agastyar Rishi über die Palmblattbibliotheken (Jiva Nadi) wurde in der Ilse-Eickhoff-Akademie in Bremen der Bau dieses ganz besonderen Tempels und Ortes in Auftrag gegeben. Über einen Zeitraum von 2,5 Jahren wurde dieser Kraftplatz erbaut. Seine besondere Kraft liegt u.a. darin, dass er den Menschen hilft Karma zu transformieren. Der Platz ist offen und kann jederzeit besucht werden. 

Tempel Mahadevamalai 

Sri La Sri Mahanandha Siddha erbaut seit 2012 diesen einzigartigen Shiva-Tempel in der Nähe von Vellore in Tamil Nadu, ca. 3 Autostunden von Bangalore und Chennai entfernt. Für das kommende Zeitalter (Satyayuga) wird der Tempel laut Siddha weltweit von großer Bedeutung sein und aus Sicht der Natur ein sehr wichtiger Ort auf der Erde sein, zu dem Menschen aus der ganzen Welt kommen werden, um Heilung zu erfahren.  Es ist eine große Ehre, dass wir den Bau des Tempels mit regelmäßigen Spenden unterstützen dürfen. Unter dem Stichwort: Mahadevamalai kannst Du für dieses wundervolle Segensprojekt spenden oder Pate werde.

Mother Divine Festivals

Über die Zeit des Kaliyugas, waren die weiblichen Bewusstseinsqualitäten im individuellen und kollektiven Bewusstsein stark unterdrückt. In der kommenden neuen Zeit ist die Entwicklung des Gleichgewichts der weiblichen und männlichen Bewusstseinsqualitäten im individuellen und kollektiven Bewusstein von herausragender Bedeutung. Dies bedeutet, dass der männliche und weibliche Aspekt der Schöpfung wieder gleichwertig Achtung und Verehrung finden. Einmal im Jahr organisieren wir zu Ehren der göttlichen Mutter ein größeres Mother-Divine Festival.

Arati Movement

Das Arati ist eine kraftvolle Lichterzeremonie zur Verehrung der göttlichen Aspekte. Durch das Arati wird lichtvolle Energie generiert, die dem höchsten Wohl der Menschheit und der Erde wiederum als Segen zugute kommt. Unser Ziel ist es, allen Menschen, die offenen Herzens dafür sind, das Arati beizubringen, so dass Orte überall auf der Erde wieder zu Kraftplätzen werden, in denen das Göttliche eingeladen wird, für das Wohl aller energetisch lichtvoll und segnend zu wirken.

Zeremonien & Feste

Über Online-Streaming hast Du die Möglichkeit an aktuellen Zeremonien und Festen teilzunehmen, wie z.B. Maria Lichtmess, Navaratri, Shivaratri. Die Zeremonien finden entweder im Tempel in Indien oder im Yoga- und Siddhazentrum ZEITWANDEL am Bodensee statt.

Wissen & Weisheit

Auf unserer Homepage stellen wir Texte zum Thema vedisches Wissen und Nachrichten ein, die aktuell über die Palmblattbibliotheken übermittelt wurden und geteilt werden dürfen. Aber auch spirituelle Themen, die Hintergrundwissen vermitteln und helfen, sich mit dem neuen Bewusstsein des Satyayugas zu verbinden.

Mother Earth in Harmony

Durch Herzensprojekte, die jeder Mensch an jedem Ort dieser Welt ausführen kann, wollen wir gemeinsam die Welt inspirieren und nachhaltig verändern. Durch positive und harmonische Handlungen im Einklang mit der Schöpfung gestalten wir die Welt zu einem Ort der Liebe, Harmonie, Freude und Schönheit. Mother Earth in Harmony befasst sich u.a. mit den Themen Permakultur, Projekte und Schulen für Kinder der neuen Zeit, Zero Waste, Gemeinschaftsbildung, alternativen Heilmethoden, Tierwohl.  Aus Mother Earth in Harmony (früher Erde in Balance e.V.) ist die Schulinitiative Ananda e.V. hervorgegangen, die ein Schulkonzept für die Kinder neuen Zeit entwickelt hat. Die Schule steht kurz vor der Eröffnung am Bodensee.

Kinder der Sonne - Casa del Corazón e. V.

Der Kinder der Sonne - Casa del Corazón e. V.  ist ein Kooperationsverein von In Harmony with Nature e.V. Beide Vereine unterstützen sich gegenseitig in ihren Visionen. Kinder der Sonne - Casa del Corazón e. V. setzt sich schwerpunktmäßig für das Wohl der Kinder dieser Erde und der neuen Zeit ein. Weltweit werden Kinderdörfer und Schulen entstehen, die im Einklang mit dem Satyayuga aufgebaut werden. So entstehen überall auf der Erde Kraftorte, die das Leben und die Lebensumstände der Kinder, aber auch das der Menschen, die in den Regionen leben, transformieren und zum Guten verändern. Es ist an der Zeit, die Zukunft durch die Augen unserer Kinder zu sehen. 

Gründungsmitglieder

Stephanie Bunk ist Gründerin und Initiatorin von In Harmony With Nature e.V. sowie von Mother Earth in Harmony. Zudem ist sie Geschäftsführende bei NEW ENERGY WORLD. Ihr Weg wird seit Oktober 2013 über die indischen Palmblätter, über das Jiva Nadi, von ihren geistigen Lehrern Agastyar Rishi und Lubamitra und seit November 2019 auch von Mutter Maria geführt.  Sie ist Psychologin, Autorin sowie Meditations- und Yogalehrerin. Sie leitet Meditationsretreats und eine Online- Yogaschule sowie seit 2014 das Yoga- und Siddhazentrum Zeitwandel am Bodensee. 

Nadine Demez ist Gründerin von Kinder der Sonne - Casa del Corazón e.V. Sie organisiert Herzensreisen und begleitet Menschen an Orte der Kraft weltweit. Ein Teil ihrer Lebensaufgabe ist es, Menschen mit sich und anderen zu verbinden. Auch sie ist von Mutter Maria geführt und mit dem Weg der Siddhas verbunden. Stephanie und Nadine wurden im November 2020 auf magische und kraftvolle  Weise zusammengeführt. Sie teilen eine gemeinsame Herzensvision und unterstützen sich seit dem in ihren jeweiligen Aufgaben und Arbeiten.

Jan Schempp ist glücklicher Vater von zwei Buben und übt gerne seinen Job als Ingenieur aus. Er fand vor mehreren Jahren, in einer stürmischen Zeit, auf der Suche nach innerem Gleichgewicht und Ruhe und einem Impuls folgend, zum Yoga im Siddhazentrum in Markdorf. Auf diese Weise kam er auch in Kontakt mit den Siddhas. Das Yoga gibt ihm fortwährend Einblick und Wissen über die Naturgesetze und Intuition. Das Leben schenkte ihm drei Sprachen und handwerkliches Geschick mit denen er sich bei Bedarf gerne einbringt.

Andrea Kelger lebt und arbeitet als Grafik-Designerin im ostwestfälischen Bielefeld in Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 2016 besuchte sie einen Vortrag von Stephanie in Bielefeld. Seit diesem Tag, an dem sie in diesem Vortrag  zum ersten Mal von den Siddhas hörte, spürte sie eine tiefe Verbundenheit zu ihnen und ihrer Arbeit. Mit der Zeit entwickelte es sich, dass sie mit Stephanie, Martin und Michaela  zusammen NEW ENERGY WORLD gründete. Andrea war bereits mehrfach im Tempel in Bremen und hat Siddha in Indien und den Tempel in Tamil Nadu besucht. 

Constanze Gillé ist Betriebsdolmetscherin und lebt mit ihrer Familie in Markdorf.  Sie liebt es in der Natur zu sein und sich zu bewegen. Sie hat Stephanie über das Yoga- und Siddhazentrum kennengelernt und ist darüber mit dem Weg der Siddhas in Kontakt gekommen. Über die Jahre ist eine tiefe Freundschaft zwischen beiden entstanden. Sie möchte nun die Arbeit für die Siddhas sowie in der Vereinsarbeit als 2. Vorsitzende unterstützen. 

Martin Dreisewerd lebt mit seiner Familie bei Bielefeld. Er ist Projektmanager und Geschäftsführer seiner eigenen Firma. In seiner freien Zeit findet er Ruhe und Ausgleich durch Qi Gong. Er hat Stephanie auf einem Vortrag in Bielefeld kennengelernt. Darüber kam er in Verbindung mit den Siddhas. Er ist einer der Mitbegründer von NEW ENERGY WORLD. Sein Herzensanliegen ist es dabei mitzuhelfen, die Erde zu einem Ort der Harmonie und Freude zu machen. 

Maria Buterus ist Dipl. -Wirtschaftsingenieurin und arbeitet als Projektleiterin in einem mittelständigem Unternehmen. Sie hat einen Sohn und lebt mit ihrer kleinen Familie in Markdorf. In ihrer Freizeit malt sie gern, gestaltet  und näht. Sie hat Stephanie durch mehrere Yogakurse im Yoga- und Siddhazentrum kennengelernt. Darüber ist eine tiefe seelische Verbundenheit mit den Siddhas entstanden, deren Arbeit sie seither unterstützen möchte. 

Yasmina von Haßler ist Botschafterin für natürliche und ganzheitliche Gesundheit mit Unterstützung der Wirkstoffe aus der Natur. Sie wirkt als Energetikerin, Aromatologin, Trainerin und Systemischer Coach. Stephanie und ihr Weg wurde auf kraftvolle Weise über Mother Earth in Harmony  zusammengeführt und verbunden. Darüber kam sie mit dem Weg der Siddhas in Kontakt und fühlt sich seit dem mit der Arbeit und dem Wirken der Siddhas tief verbunden.

Arbeit & Wirken der 19 Siddhas - Befreiung aus den energetischen Fesseln des Kaliyugas

In dieser kleinen Broschüre, die Du kostenlos downloaden kannst, erhältst Du auf 60 Seiten ein detailliertes Wissen und umfangreiches Verständnis für die Arbeit und das Wirken der 19 Siddhas. Gegen einen Ausgleich von 10,00 Euro plus Versandkosten, kannst Du die Broschüre auch als Printversion erhalten. Dafür schreibe uns bitte eine Nachricht mit Deiner Adresse über das Kontaktformular.

Neue Erde - Neuer Mensch 


Das Buch von Stephanie Bunk wurde 2018 von den Palmblattbibliotheken von Agastyar Rishi für die Veröffentlichung freigegeben. Es beschreibt detailliert die aktuellen Prozesse in der Natur und was wir tun können, um unser Bewusstsein auf das kommende Zeitalter (Satyayuga) vorzubereiten. Das Buch ist über den Buchhandel und diverse Online-Buchhandlungen bestellbar. 

Fördermitglied werden!

Unterstütze und fördere unsere Arbeit als Fördermitglied mit einem regelmäßigen Beitrag oder einer Spende. Bei einer Spende stellen wir Dir eine Spendenbescheinigung aus, die Du beim Finanzamt einreichen kannst. Als Fördermitglied erhältst Du einen Rabatt von 25 % auf alle Workshops, Seminare und Veranstaltungen (inklusive Mother Earth in Harmony) sowie unseren monatlichen Newsletter. 

Spendenkonto

In Harmony with Nature e.V. 

DE 75 4306 0967 1250 46 1000

Wenn Du in den N E W S L E T T E R aufgenommen werden möchtest und/ oder Interesse an unseren Projekten oder                      Fragen hast, schreibe uns gerne.  Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Folge uns auf Telegram:
https://t.me/joinchat/SgZVmdxkWsc1Njcy

Germany

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.